Die Brücke

Eine kleine Geschichte über die manchmal hindernisreichen Wege des Lebens. Und über Stolz, Starrsinn – und Kompromisse.

Seine 3D-Animation „Bridge“ hat der Illustrator und Geschichtenerzähler Ting Chiang Tey während seines Studiums an der Academy of Art University in San Francisco entwickelt.

Ein kleines Making of zum Film gibt’s nach dem Klick.

(via Laughing Squid)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Cinema Paradiso abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s