Wir leben noch!

Das ist der Kelch aber nochmal an uns vorübergegangen … Wie Reuters berichtet, hat Anfang dieser Woche ein Asteroid „so groß wie ein Müllwagen“ die Erde nur knapp verfehlt und den Atlantischen Ozean in einer Höhe von ungefähr 7.500 Meilen ohne Zwischenfall überquert. Mit anderen Worten: Wir leben noch!

Asteroiden ähnlich 2011MD vom vergangenen Montag kommen der Erde im Durchschnitt alle sechs Jahre gefährlich nahe. Wie NASA-Sprecher D. C. Agle allerdings versicherte, würde ein Asteroid selbst dieser Größenordnung beim Eintritt in die Atmosphäre verglühen und könnte auf der Erde keinen Schaden anrichten. Puh!

Die Kameraden Kosmonauten und Astronauten in der Internationalen Weltraumstation ISS sehen solche „Zwischenfälle“ allerdings weniger locker …

(via Boing Boing)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News of the World abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s