Saturn meets Nine Inch Nails

„Somewhere, something incredible is waiting to be known.“  – Carl Sagan

Chris Abbas, Designer und Regisseur aus Seattle, ist ein großer Weltraum-Fan und hat für seinen Kurzfilm Aufnahmen der NASA-Saturn-Mission Cassini kombiniert mit der Musik von Nine Inch Nails.

Macht Appetit auf mehr schöne Bilder aus dem Weltraum – und auf den genauso schönen Instrumentalsoundtrack „Ghosts I-IV“ von Trent Reznor und seinen Mitstreitern.

(via Tweet von Kirstin Butler)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Modern Times abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s