Sex für die Augen

Ein wahrer Augenschmaus, den uns Chris Bryan, der „ultimate water man“, da angerichtet hat! Mit seinen Phantom-Highspeed-Kameras hat der australische Filmemacher für uns einige wunderbare und emotionale Momente eingefangen.

Wir bekommen spektakuläre Slow-Motion-Aufnahmen zu sehen vom Surfen (cool: Surfer-Legende Kelly Slater), von knallharten Hits im Boxring (gut – eher weniger schön, aber doch irgendwie ästhetisch), sehr sehr viel Wasser (der „ultimate water man“ halt), von hübschen Mädchen (ja, von Männern auch). Und für einen Moment hält man den Atem an und erfreut sich an der Langsamkeit.

Einfach geniessen!

(via Vimeo)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Cinema Paradiso abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s