Sounds for Sundays

Attilia Kiyoko Cernitori is one of the most interesting and talented young cellists that I know, for instrumental talent, vitality and intensity that she can express in her performances and her intense sound.  – Mario Brunello

Heute kommen die Sounds for Sundays also mal im klassischen Gewand – und zwar mit Tilly Cernitori und Pyotr Ilyich Tchaikovsky.

Attilia „Tilly“ Kiyoko Cernitori – der Vater Italiener, die Mutter Japanerin – hat am bekannten Conservatorio di Musica „Luigi Cherubini“ in Florence Cello studiert – und das cum laude.

Musikkenner sehen in Tilly Cernitori eine der talentiertesten und hoffnungsvollsten Cellistin ihrer Generation. Sie hat schon in jungen Jahren mit einigen sehr bekannten Musikern und Orchestern zusammengearbeitet und zahlreiche Auszeichnungen und Preise eingeheimst.

In diesem Jahr hat sie die besondere Ehre, am renommierten Tschaikowsky-Wettbewerb in Moskau teilnehmen zu dürfen. Tilly schreibt dazu ganz stolz in ihrem Blog:

I have been selected for the Tchaikovsky!

Since always considered as „the“ competition at international level, it takes place every four years in Moscow.

140 cellists from all over the world took part at the preselection of this XIV edition and the jury finally released the 25 partecipants … and I am one of them!

Übrigens: Mario Brunello, unser Laudator eingangs des Artikels, ist bislang der einzige italienische Musiker, der diesen Preis gewinnen konnte. Bislang. Denn vielleicht kann es unsere junge Cellistin ihrem bekannten Landsmann – der auch einer ihrer Lehrer ist – ja gleichtun. Alles Gute und viel Erfolg in Moskau, Tilly!

Das die junge Italienerin sehr gut vorbereitet sein wird, das hören wir jetzt gleich. Attilia Kiyoko Cernitori musiziert im Duett mit der Pianistin Désirée Scuccuglia Tchaikovsky’s „Pezzo Capriccioso“.

Einen schönen Sonntag!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter The Musical Box abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s