My home is my (mini-)castle

Felice Cohen wohnt in Manhattan’s Upper West Side und hat ein richtiges Schnäppchen gemacht mit ihrem Studio – oder besser: Microstudio. Auf weniger als 30 Quadratmetern hat sie es sich aber dann doch sehr gemütlich gemacht. Die Miete für solch ein Apartment liegt bei 700 Dollar im Monat – ist dann aber auch mitten in Manhatten. Und eigentlich fehlt ja auch nichts. Ausser vielleicht doch etwas mehr Platz.

Auch wenn Felice die Einrichtung in ihrer kleinen Wohnung schon relativ optimal organisiert hat – vielleicht sollte sie sich mal mit Gary Chang kurzschliessen, der hat bestimmt noch einen Tipp für sie. Der Architekt aus Hong Kong hat sich nämlich auch so seine Gedanken gemacht über die Ausnutzung jeder kleinsten Ecke in seiner Wohnung und hat ein System erfunden, dass er stolz „Domestic Transformer“ nennt:

Kommt halt drauf an, was man draus macht. Aber Manhattan hin, Hong Kong her – ich bin dann schon sehr froh, dass ich hier auf dem Lande lebe, mit schön viel Platz drumherum.

(via The Daily What)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Modern Times abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s