Konzert-Tipp: „Rainer Schallenberg Quartett“

Der Jazzclub Lippstadt präsentiert das „Rainer Schallenberg Quartett“:

Wo: Werkstatt, 59555 Lippstadt
Wann: Donnerstag, 07.02.2011 um 20:30 Uhr

Standards mit und für Hammond B3, Saxophon und Gitarre, Drums inklusive. Originalgetreu gespielt oder umarrangiert, leidenschaftlich, aber cool – just Jazz. Das alles verspricht das Ensemble des wahren North Street Jazz – das RSQ.

Neben Bebop, Hammondklassikern und Eigenenkompositionen interpretiert das Rainer Schallenberg Quartett Smash Hits und Schlager unter dem Motto: „Wunder“.

Rainer Schallenberg und seine Hammond B3, Gewicht: gefühlte 16 Zentner, sind Zentrum und Ausgangspunkt in dieser Formation. Er lernte die Orgel spielen, bevor er das Laufen begann – so wird gemunkelt. Seitdem lässt ihn dieses Instrument nicht mehr los.

Seit vielen Jahren spielt Rainer Schallenberg schon mit Ralf Schalk zusammen – der eher coole und intellektuelle Gitarrist bildet dabei den idealen Gegenpart zum unverwüstlichen Orgel-Maniac Schallenberg.

Barney Bürger, der offizielle Staats-Schlagzeuger vom Paderborner Rhythmus-Amt und in wirklich allen Musikstilen zu Hause, von Crossover über Punk, Bop und Mainstream, bis zu Jazz-Rock, Latin oder Nu Jazz, liefert den passenden Groove. Und ein Groß-Meister der unterhaltsamen Ansage ist er auch noch dazu.

Vierter im Bunde ist der Alt- und Sopransaxophonist Uli Lettermann, der Kopf und Lead Musiker des bekannten und international erfolgreichen Saxofon-Quintetts Quintessence.

Beim Rainer Schallenberg Quartett geben sie alle ihr Bestes für den heiteren und doch irgendwie blutig ernsten Jazz.

Auch heute gibt es wieder einen kleinen musikalischen Appetizer: Rainer Schallenberg, Ansgar Specht (g) und Detlev Schütte (dr) – mitgeschnitten im Januar diesen Jahres in der Paderborner Kulturwerkstatt im Rahmen der B3 Jazz Factory, dem neuesten Projekt von Rainer Schallenberg.

(Anmerkung des Simple Man: Für die Erstellung des Beitrages wurden Fotos und Presseinformationen von den Künstlern zur Verfügung gestellt.)

Weitere Konzerte im Jazzclub Lippstadt:

05.05.2011  Ali Claudi & The Grove
06.10.2011  Gassmann Wingold Quartett
03.11.2011  Juri Artamonov Trio
01.12.2011  Anja Ritterbusch Quartett

Zu den Konzertflyern 2011 des Jazzclub Lippstadt geht es hier und hier.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter JazzThings abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s