Das Facebook-Du

Nathan Batson, freischaffender Web-Programmierer aus Asheville in North Carolina, hat sich so seine Gedanken gemacht, über die Selbstdarstellung seiner Mitmenschen (und wohl seiner eigenen auch) in den Social Media – über das Facebook-You und das Reality-You. Und er kommt zu dem Schluß: wir belügen unsere Freunde.

I don’t think anyone is perfectly honest about who they are and what they do on facebook. Your interests don’t always reflect what you do on a day to day basis. So you like skateboarding, playing guitar and generally looking cool but that’s not really you. You really only put the things that people will gravitate to and leave out embarrassment things like “passing out in a recliner drunk with a bag of cheetos”.

I like to think of facebook as this game where you try to see who can fabricate the most believable lie in a competition to see who has the best “life”. It’s like permanently showing off vacation photos with everyone you work with, “You see this? I’m jumping off a giant rock into a gorgeous hidden bay in Oregon. Oh you were here working and eating ramen noodles while I was having that much fun? That sucks for you.”

Neben seiner beruflichen Webseite „füttert“ Nathan in seiner Freizeit noch sein Comic-Blog „Comical Concept“ mit Illustrationen von lustigen Ideen und Anregungen aus Gesprächen, angereichert mit einigen persönlichen Gedanken zum Thema.

(via Comical Concept)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Modern Times abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s