15 Queen Anne Court

Das folgende Video wird gleich alle Klischees vergessen machen, die einem da sonst üblicherweise so durch den Kopf gehen, wenn man an Immobilien-Anzeigen denkt.

Die australischen Immobilienmakler von NEO Property wählen da einen für diese Branche doch eher ungewöhnlichen Ansatz und vermarkten ihre Objekte mit Unterwäschemodels und Überfallkommandos.

Wie die Makler Ian Adams und Adrian Jenkins von NEO Property feststellen, sind die Verkaufschancen auch bei Luxushäusern ungleich größer, wenn die Werbung reizvolle Nahaufnahmen von Dekolleteés und viel Action enthält.

Ach ja, die sehr schicke Villa in 15 Queen Anne Court ist dann aber doch auch im Werbeclip zu sehen.

Sex sells dann also auch Luxusvillen …

(via The Daily What)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Modern Times abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s