Alles schon mal da gewesen

„Everything is a remix“ – Alles also schon mal da gewesen, sagt Filmemacher Kirby Ferguson. Im ersten Teil einer auf vier Episoden angelegte Dokumentation vertieft er die Thematik am Beispiel der Musik. Ob Cover, Knock off, Remix, Mashup oder Sampling – seit es Musik gibt, ist Nichts wirklich Original.

Remixing is a folk art but the techniques involved — collecting material, combining it, transforming it — are the same ones used at any level of creation. You could even say that everything is a remix.

Kirby Ferguson belegt seine Argumente mit reichlich Beispielen – von William Burroughs über Blues und Folk und R’n’B bis hin zum Hip-Hop. Das Ganze ist recht unterhaltsam verpackt, so dass bei aller musik-wissenschaftlicher Theorie das Ergebnis überhaupt nicht dröge ist und Appetit macht auf die weiteren Teile.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Modern Times, The Musical Box abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s