In memoriam: Jane Russell

 Ich habe mehr zu bieten als Busen, Beine und Gesicht!  –  Jane Russell

Hollywood-Legende Jane Russell, Leinwandstar und Sexsymbol der 1940er und 1950er Jahre, verstarb am vergangenen Montag in ihrem Haus im kalifornischen Santa Maria.

Entdeckt wurde Jane Russell von Milliardär Howard Hughes, der sie mit ihrem Filmdebüt in „Geächtet“ (The Outlaw, 1943) zum Filmstar und Sexsymbol machte. Mit späteren Rollen, immer wieder sehr erfolgreich im Komödienfach. vermochte sie sich von diesem Image zu befreien. 1953 spielte sie an der Seite von Marilyn Monroe  in „Blondinen bevorzugt“.

In Anspielung auf ihre stattliche Erscheinung scherzte der Comedian Bob Hope einst über seine mehrmalige Filmpartnerin:

Culture is the ability to describe Jane Russell without moving your hands.

Ernestine Jane Geraldine Russell wurde 89 Jahre alt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News of the World abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s