Sounds for Sundays

Zu diesem doch sehr trüben, verregneten Sonntag passt die melancholische und düster-poetische Musik von Sigur Rós – Musik, die ein Leben verändern kann.

Am Gründungstag der Band wurde die Schwester von Sänger/Gitarrist Jonsí geboren, die den Namen Sigurrós trägt und somit zur Namensgeberin für die Band wurde. Mit ihrer sphärischen klingenden, teilweise von melancholischen Melodien geprägten Musik haben Sigur Rós seit über einem Jahrzehnt vor allem in Europa, aber auch in Nordamerikaund in Japan beachtliche Erfolge erzielen können.

Jónsi singt teilweise isländisch, teilweise aber auch auf vonlenska (von=Hoffnung, lenska=ländisch), einer selbst erfundenen Sprache, die er früher dazu benutzte, Gesangsmelodien zu komponieren, ohne gleich den gesamten Text schon fertiggestellt haben zu müssen. Sein Falsettgesang und seine spezielle Art, die Gitarre mit einem Cellobogen zu spielen, machen die Musik einzigartig.

Einen schönen Sonntag!

Sigur Rós – Svefn-G-Englar
Sigur Rós – Viðrar vel til loftárása
Sigur Rós – Hoppípolla
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter The Musical Box abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s