The Frontier Is Everywhere

NASA-Fan Reid Gower ist fürchterlich enttäuscht darüber, wie wenig die an sich ja brillanten und visionären Leute bei der US-Raumfahrt-Agentur in Sachen PR aus ihren Möglichkeiten machen. Es wird zwar spannendes Material in Hülle und Fülle präsentiert, die Menschen jedoch wirklich emotional abholen – das tut man seiner Meinung nach nicht.

Und deshalb hat er selbst eine Art Werbefilm gedreht.

I got frustrated with NASA and made this video. NASA is the most fascinating, adventurous, epic institution ever devised by human beings, and their media sucks. Seriously. None of their brilliant scientists appear to know how to connect with the social media crowd, which is now more important than ever. In fact, NASA is an institution whose funding directly depends on how the public views them.

In all of their brilliance, NASA seems to have forgotten to share their hopes and dreams in a way the public can relate to, leaving one of humanity’s grandest projects with terrible PR and massive funding cuts.

Passend zum Thema hören wir gleich als Erzähler den US-amerikanischen Astronom. Astrophysiker, Fernsehmoderator, Sachbuchautor und Schriftsteller Carl Sagan. Und musikalisch wird das Video untermalt mit der schönen Pianomusik von Michael Marantz.

Reid Gower hat hier einige Links zu seinen Quellen und Inspirationen eingestellt. Es gibt auch  noch einen vermutlich genauso schönen und emotionalen Teil 2, aber der ist in meinem Land jetzt wiedermal nicht verfügbar … Grrrr

Und trotzdem ebenfalls empfehlenswert: das Bild.- und Videoarchiv von NASA Images.

(via Geekologie)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Modern Times abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s