Der fraktale Mondrian oder die Kunst aus Algorithmen

Samuel Monnier, Mathematik- und Physik-Theoretiker, beschäftigt sich seit einigen Jahren sehr intensiv mit Algorithmen und Fraktaler Kunst.

Auf seinem Blog präsentiert der Schweizer jede Menge ganz erstaunliche Kunstwerke aus dem Computer und gibt nebenbei auch einen sehr interessanten Einblick in die (zumindest für mich) geheimnisvolle Welt der Algorithmen und Fraktale und wie er daraus seine Bilder entstehen lässt.

Algorithms are still largely unknown as a medium of creating visual art. Hopefully these works will awaken the interest of some art lovers and artists for this innovative technique.

Samuel Monnier arbeitet übrigens mit dem Programm Ultra Fractal, einer schon ziemlich komplexen Software zum Erstellen von Fraktalbildern.

Jetzt mag der „Fraktale Mondrian“ auf den ersten Blick vielleicht ein wenig nach einfachem „Malen nach Zahlen“ am Computer aussehen – doch dem ist mitnichten so.

Um seine von Paul Klee und Gustav Klimt beeinflussten Bilder zu erschaffen, schreibt Samuel Monnier schon wirklich sehr umfangreiche Algorithmen. Und die verrät er natürlich auch nicht – denn sonst könnte Jemand mit exakt dem gleichen Bild daherkommen. Ist eben Mathematik …

Nun, wer hätte das gedacht? Mathematik ist also nicht nur ziemlich sexy, sondern auch noch künstlerisch wertvoll!

Obwohl – die Schul-Mathematik aus längst vergangenen Tagen kann ich jetzt damit (also mit Sex und mit Kunst) nicht unbedingt in Verbindung bringen … Die Erinnerung mag mich jetzt aber auch trügen …

(via 11k2)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fine Art in Silver abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s