Deux Mille Onze

Zum Sebastian-Remix von „Golden Skans“ von den Klaxons hat das Cumulus Collectif aus Lyon eine sehr schöne typographische und fast schon hypnotische Animation geschaffen: „Deux Mille Onze“. Jetzt ein-zwei-drei-mal geschaut das Filmchen – und dann haben wir endlich drin, dass wir jetzt das Jahr 2011 schreiben.

(via Zeutch)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fine Art in Silver abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s