Die machen den Weg frei!

Man muss da halt nur mit dem richtigen Gerät ran, dann ist der Weg auch frei. Vielleicht sollten die Herrschaften hierzulande dann mal bei den amerikanischen Kollegen von Kyle Railroad, einer regionalen Eisenbahngesellschaft im Bundesstaat Kansas, nachfragen, wie so etwas gemacht wird.

Und so sieht es vom Lokführerstand aus. Wobei, von „Sehen“ kann man da eigentlich nicht sprechen. Signale und andere Zeichen werden dem Lokführer vom „Snow Plow Forman“ per Funk oder Radio durchgegeben. Eisenbahner sagen, ein guter „Snow Plow Engineer“ weiss, wo er sich gerade befindet. Nun ja …

Wenn man daher in die Nähe eines Bahnübergangs kommt, dann sollte man tunlichst auf die Warnsignale hören und auch einige Meter vorher anhalten, sonst … (im Filmtitel heisst es zwar „in Russia“, ist aber auch aus den USA, wie man den Kommentierungen bei YouTube entnehmen kann).

Diesel rocks!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News of the World abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s