Der Krücken-Designer

Jeff Weber - Krückendesigner - Foto via Popular Science (popsci.com)

Dies ist Jeff Weber. Sein Beruf: Industrie-Designer. Sein Unglück könnte unser Glück sein.

Im Sommer 2005 brach sich Jeff Weber den Fuß und war dreizehn lange Wochen auf Krücken angewiesen. Mit wenig Beschäftigung ausser Herumhumpeln, wurden ihm sehr schnell die Mängel seiner so gar nicht hilfreichen „Gehhilfen“ bewusst. „Der Mensch ist nicht dafür konstruiert, mit seinen Armen zu gehen,“ stellte er fest.

Das Ergebnis seiner anschliessenden Überlegungen waren dann recht komfortable Geh-Accessoires. Denn „Krücke“ mag man zu diesem fast schon als „cool“ zu bezeichnenden Designerstück kaum mehr sagen wollen. Nachdem er den Prototyp selbst ausgiebig getestet hat, ist Jeff Weber vom Erfolg seiner inzwischen ausgereiften Geschäftsidee überzeugt:

Mobility is the key to good health. If you’re mobile, you’re going to recover that much quicker.

Es muss sich halt nur der richtige Mensch den Fuß brechen …

(via popsci)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Modern Times abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s