Das Bluebird Project

Nachdem wir letzten Freitag an dieser Stelle den Rennboot-Piloten Donald Campbell etwas näher kennengelernt haben, erfahren wir heute im dritten und letzten Teil unserer kleinen Serie etwas über das Bluebird Project.

Donald Campbell hatte seinen Traum mit seinem Leben bezahlt, als er beim Versuch, seinen eigenen Geschwindigkeitsweltrekord noch weiter zu verbessern, im Janaur 1967 mit seinem Rennboot Bluebird K7 auf dem See Coniston Water tödlich verunglückte.

„Three hundred miles an hour on water, in your purpose built machine“ …diese Zeilen aus Marillions „Out of This World“ inspirierten Bill Smith, einen Profitaucher und Fan der Band, auf dem Grund des Coniston Water nach dem Wrack der Bluebird zu suchen.

Bill Smith, Initiator des Bluebird Project

Smith gehörte zu einer Gruppe enthusiastischer Wracktaucher, die im Winter 2000/2001 nach einem geeigneten Winterprojekt suchte – und das Bluebird-Wrack erfüllte alle Bedingungen. Das Bluebird Project wurde gestartet.

Die schwierigen Bedingungen, die die Taucher am Grund des Sees vorfanden, dokumentiert dieses Video mit Unterwasseraufnahmen von der Bergung. Das Video zeigt auch einige exclusive Fotografien, die Marillion-Gitarrist Steve Rothery zur Verfügung stellte:

Steve Rothery und Sänger Steve Hogarth waren auch am 8. März 2001 auf Einladung von Bill Smith zugegen, als das Wrack der Bluebird aus den schlammigen Tiefen des Coniston Water geborgen wurde. In seinem Webtagebuch schildert Steve Hogarth seine Eindrücke dieses bewegenden Tages:

„When I finally closed my eyes and drifted into sleep it must have been nearly dawn. A tune hummed silently in my head.. ‚..only love will turn you round..only love will turn you round..‘ Such a sad song.“(Steve Hogarth)

Marillion-Sänger Steve Hogarth mit Wrackteilen der Bluebird K7, Coniston Water 8. März 2001

Und dann endlich, nach langer und schwieriger Suche, fanden die Taucher am 28. Mai 2001 die sterblichen Überreste von Donald Campbell.

„He will finally be able to rest in peace for there could never be any peace at the bottom of that grim lake with his family wondering what became of him.“ (Bill Smith, Bluebird Project)

Taucherteam, Coniston Water 28. Mai 2001

Heute arbeitet das Bluebird Project an der Restaurierung der Bluebird K7.

Weitere Beiträge zum Thema in diesem Blog:
Find a better way of life … (II)
Donald Campbell und Bluebird

Find a better way of life:

http://www.marillion.com/home.htm
http://www.myspace.com/marillion
http://www.facebook.com/MarillionOfficial
http://twitter.com/marilliononline

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Find a Better Way of Life, News of the World abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s