Not so Big in Japan

Fuyuhito Moriya ist 39 Jahre alt und lebt mit seiner Mutter in Tokio. Das ist an sich jetzt noch nicht so ungewöhnlich, immerhin leben ein ganze Menge Menschen in Tokio. Die näheren Umstände sind dann aber doch ein wenig ungewöhnlich …

Zunächst war da dieses Stückchen Land, 30 Quadratmeter groß, eine ehemalige Parkbox. Auf diesem Land hat Moriya ein Haus gebaut. Ein Ultra-Klein-Haus. Für 500.000 $!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Was tut man, wenn die Fläche zum Bauen begrenzt ist? Man baut nach oben. Die Räume sind also nicht nebeneinander angeordnet, sondern übereinander. Zuvor hatte Moriya lange überlegt, ob es überhaupt möglich sein könnte, so zu bauen. Am Ende war es nicht nur möglich, so zu bauen, sondern es war auch möglich, in einem ultra-kleinen Haus zu leben. Wie wir später noch sehen werden, fehlt es an keiner technischen Spielerei. Es hat nur alles eben etwas weniger Platz …

Der stolze Hausbesitzer sagt über das Konzept seines Hauses:

South-facing, large windows create the illusion of space. Minimal furniture and clutter keep the small home tidy. Hideaway cabinets for kitchen appliances and half size sinks shrink expected space.

Even the spiral staircase shaves inches, drawn as a triangle instead of a circle, slashing the space’s diameter. The corners of the staircase become small closets, to stash shoes.

„Every single corner is used,“ says Moriya.

Wie dieses „every single corner is used“ aussieht, das zeigt uns CNN-Reporterin Kyung Lah im folgenden Filmbeitrag:

Auch wenn solch ein Haus schon irgendwie etwas hat, unter einem heimeligen Zuhause stelle ich mir dann aber doch etwas anderes vor. Aber der Japaner an sich und der Tokioter im besonderen tickt halt ein wenig anders. Home, Sweet Small Home!

(Video, Bilder und Zitat via CNN, via Technabob)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Modern Times abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s