Happy Birthday, Peanuts !

Und noch ein Geburtstag… Wer in den 60ern, 70ern oder 80ern aufgewachsen ist, dem sind sie irgendwann begegnet: Snoopy, Charlie Brown, Linus, Lucy und all die anderen Peanuts. Jetzt feiern sie ihren 60. Geburtstag!

Bereits seit 1947 veröffentlichte Charles M. Schultz die ersten Geschichten, zunächst noch unter dem Titel Li’l Folks (Kleine Leute). Am 2. Oktober 1950 wurden dann die ersten Strips der Peanuts in sieben US-amerikanischen Tageszeitungen abgedruckt. Bis zum 13. Februar 2000 erschien täglich eine kleine Geschichte, sonntags sogar in Farbe. Auf dem Höhepunkt des Erfolgs wurden die Strips in 2.600 Zeitungen abgedruckt. Insgesamt hat Schultz fast 18.000 kleine Erzählungen gezeichnet.

Ab 1965 lernten die Peanuts dann laufen, zunächst im Fernsehen. Neben der „Charlie Brown und Snoopy Show“, die auf den Zeitungsstrips beruhte, wurde auch eine Reihe von eigenständigen halbstündigen Geschichten ausgestrahlt. Der erste Kinofilm entstand 1969, drei weitere folgten. Die allseits bekannte Musik für zahlreiche (wenn auch nicht alle) TV-Episoden stammt übrigens vom amerikanischen Jazzpianisten Vince Guaraldi.

Am 12. Februar 2000, also einen Tag vor der Veröffentlichung des letzten Strips in den Sonntagszeitungen, starb Charles M. Schultz. Nach Schultz‘ Willen darf die Serie nicht mehr fortgesetzt werden.

(Bildnachweis: das Foto von Charles M. Schultz stammt von Roger Higgins, veröffentlicht in der Library of Congress Prints and Photographs Division, Washington. Die Veröffentlichung ist frei, es bestehen keine Einschränkungen im Copyright.)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Book of Brilliant Things, Notes from the Past abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s