„Sprechen hilft!“ – Kampagne gegen Kindesmissbrauch

Unter dem Motto „Sprechen hilft!“ startete Dr. Christine Bergmann, die Unabhängige Beauftragte zur Aufarbeitung des sexuellen Kindesmissbrauchs, letzten Mittwoch eine bundesweite Aufklärungskampagne. Die ehemalige Bundesfamilienministerin möchte damit das Thema sexueller Kindesmissbrauch über aktuelle Skandalfälle hinaus auf der Tagesordnung halten und Betroffenen Mut machen, ihr Schweigen zu brechen.

Eine hierzu eingerichtete bundesweite und kostenfreie Anlaufstelle – die Telefonnummer lautet 0800 22 55 530 – bietet Betroffenen, aber auch Menschen, die Missbrauch in ihrem Umfeld wahrnehmen, die Möglichkeit, sich anonym und vertraulich an Fachleute zu wenden und über das Erlebte zu sprechen.

“Wer das Schweigen bricht, bricht die Macht der Täter” – so die Kernbotschaft von zwei Spots, die seit Mittwoch auf allen großen TV-Sendern zu sehen sind. Filmemacher Wim Wenders hat bei den Kampagnenspots Regie geführt. „Ich bin dankbar, dass ich an dieser Kampagne teilnehmen durfte, die hoffentlich die Kraft hat, dieses Leid lindern zu helfen, was zuerst durch Missbrauch, dann aber auch durch das Schweigen darüber entstanden ist.“

Eine sehr wichtige Aktion! Es geht uns alle an. Darum: nicht wegschauen, sondern zuhören. Und handeln!

Hier der Link zur Webseite: http://www.sprechen-hilft.de/

[Text enthält Passagen aus der offiziellen Pressemitteilung.]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News of the World, Shout it out Loud abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to „Sprechen hilft!“ – Kampagne gegen Kindesmissbrauch

  1. Hallo,

    auch ich bin Überlebende von sexuellem Missbrauch, vom Kleinkindalter bis in die Jugend durch mehrere Täter.

    Heilung ist möglich – deshalb habe ich meinen Weg dahin in Gedanken und Gedichte gefasst, mit dem Wunsch, Überlebenden mit unterstützenden Tipps und Tricks zur Seite stehen zu können und anderen, die verschont geblieben sind – von etwaigen Traumata – ein besseres Verständnis für uns zu vermitteln.

    Ich habe ein Ebook veröffentlicht. Der Titel ist „Stehaufseelchen“.

    Die Pressemitteilungen stehen unter http://www.presseecho.de/vermischtes/PE12963040202364.htm
    und
    http://www.online-artikel.de/article/neues-aus-dem-bittere-traenen-projekt-gemeinsam-gegen-missbrauch-71106-1.html

    Es würde mich freuen, wenn Sie meine Homepage www. marionna.com auf Ihrer Seite verlinken würden und vielen Menschen davon erzählen.

    Herzlichen Dank,
    mit freundlichen Grüßen,
    Marionna Nanny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s