Rieseneis gestohlen!

Da sitzt man nichtsahnend am Frühstückstisch beim allmorgendlichen Studium des Lokalteils der „führenden Heimatzeitung im Herzen Westfalens“ und was muss ich da lesen: „Ein Rieseneis ist in der Nacht auf Montag in Wadersloh gestohlen worden. Zwischen 23 Uhr am Sonntag und 1o Uhr am Montag schlugen die Verbrecher zu und entwendeten das Eis, das in der Margaretenstraße in Wadersloh aufgestellt war.“

Pfui! Was sagt man dazu… Da wird unser friedliches Dorf dann wohl nicht mehr lange auf dem letzten Rang der Kriminalitätsstatistik unseres Kreises liegen!

Übrigens: in der Zeitung war tatsächlich von „Verbrechern“ die Rede. Das offizielle Pressekommuniqué der Polizei war dann doch etwas nüchterner formuliert. Wen es interessiert, hier der Link zur Pressemappe der Polizei Warendorf.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Country Roads abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s